Vorbeugung :: Mit heißem Wasser verstopften Abfluss vermeiden

Heißes Wasser macht natürlich kein akut verstopftes Rohr wieder frei, aber es kann dabei helfen, dass das Rohr gar nicht erst verstopft.

In der Küche sind häufig Fettrückstände der Grund für verstopfte Rohre. Das Fett gelangt noch flüssig in den Abfluss, im Rohr erkaltet es dann und wird wieder fest. So legt sich ein immer dicker werdender Fettfilm um die Rohrwand, bis es schließlich verstopft (Öl hat übrigens einen ähnlichen Effekt und gehört folglich auch nie in den Abfluss).

Regelmäßiges Durchspülen von heißem Wasser kann also helfen.
Durch das heiße Wasser wird das Fett wieder flüssig und kann rausgespült werden.

Achtung: Das Wasser sollte zwar heiß sein, das heißt aber nicht, dass ihr einfach kochendes Wasser in den Abfluss kippen könnt. Die Kunststoffrohre könnten sonst beschädigt werden.

Beliebte Posts